Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Unsere Bildungsinitiative ist ausgezeichnet

      LEW 3malE

      Unsere Bildungsinitiative ist ausgezeichnet
      Unsere Bildungsinitiative ist ausgezeichnet

      „Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission freuen sich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr großes Engagement für BNE mit der ‚Nationalen Auszeichnung – Bildung für nachhaltige Entwicklung 2022/2023‘ gewürdigt wird.“ Über diese Nachricht durften sich die Kolleginnen von 3malE vor kurzem freuen. Anfang Dezember wurde die Bildungsinitiative der LEW-Gruppe als einer von 29 Akteuren ausgezeichnet. Sie ist damit die einzige Initiative eines bayerischen Wirtschaftsunternehmens, die die Auszeichnung erhält. 3malE überzeugte die Jury durch ein beispielhaftes Engagement für BNE und einen besonderen Einsatz für die Globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen. Die Bildungsinitiative oder besser gesagt das Team dahinter ist das letzte LEW-Gesicht, das wir im LEW-Jubiläumsjahr vorstellen dürfen.

      Wer steckt alles hinter 3malE?

      Vier Kolleginnen engagieren sich voller Energie in der LEW-Bildungsinitiative und sorgen jedes Jahr pünktlich zum Schulstart für ein vielseitiges und spannendes Bildungsprogramm. Dabei macht die Mischung aus unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen und beruflichen Erfahrungen das Besondere des Teams aus.  Nicole Hermann, Diplom-Pädagogin, ist seit 2007 bei den Lechwerken. Damals noch das „Mädchen für Alles“, kümmert sie sich heute vorrangig um die Konzeption und Koordination des AKADEMIE-Programms, das Weiterbildungsangebot für Lehrkräfte und Pädagog:innen, sowie um die Netzwerkpflege z.B. zu den Ministerien  und Kooperationspartner:innen im Bildungsumfeld. Eva Matheus, Kommunikationswissenschaftlerin, ist seit 2008 im Unternehmen und seit 2017 bei 3malE. Sie verantwortet die Kommunikationsplanung und -umsetzung sowie Vermarktung/Imagepflege von 3malE. Die dritte im Bunde ist Elke Ehinger, quasi ein Eigengewächs von LEW. 1998 begann sie ihre Ausbildung als Industriekauffrau und kam über die verschiedensten Stationen im Jahr 2012 zu 3malE. Dort ist sie unter anderem für die Konzeption und Umsetzung des KITA-Entdecker-Programms und das Projekt „Lehrer in der Wirtschaft“ zuständig.  Neue Impulse erhält das Team seit 2019 durch Christine Rehberger-Strobel, Betriebswirtin und Eventmanagerin, die aktuell u.a. das Partnerschulen-Programm sowie und die Projektkoordination der Programmausarbeitung verantwortet. Sie ist außerdem die Initiatorin für die erfolgreiche BNE-Bewerbung im Frühjahr 2021. Am 10. Dezember wurde dem 3malE-Team die Zertifizierung bei einer virtuellen Feier offiziell verliehen. Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit, sie bestätigt das Team in ihren Qualitätsansprüchen und Zielsetzungen sowie auf ihrem Weg hin zu mehr nachhaltiger Entwicklung im Bildungsbereich. Zugleich ist sie auch Motivation für die zukünftige Ausarbeitung und Umsetzung der 3malE-Programme, Aktionen und Wettbewerbe. Die vielseitigen Programme werden jährlich gemeinsam im 3malE-Team entwickelt und umgesetzt. Dabei kommen die unterschiedlichen beruflichen Fachrichtungen der Kolleginnen der Arbeit der Bildungsinitiative zugute.

      3malE Angebote orientieren sich an Zielen für nachhaltige Entwicklung

      Unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers und der bayerischen Sozialministerin greift 3malE handlungs- und projektorientiert interessante Fragen rund um die Zukunftsthemen Energie, Energieeffizienz und Umwelt auf.

      Die Ausrichtung der Angebote erfolgt an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (BNE). Auf diese Weise will 3malE dazu beitragen, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schärfen. Die 3malE-Programme vermitteln die dafür notwendigen Grundwerte und Fähigkeiten.

       

      „BNE bedeutet, Menschenwürde und Chancengerechtigkeit für alle in einer intakten Umwelt zu verwirklichen. Bildung ist für eine nachhaltige Entwicklung zentral. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und abzuschätzen, wie sich eigene Handlungen auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirken“, so Christine Rehberger-Strobel.

       

      So bietet 3malE unter dem Leitspruch des UNESCO-Programms für BNE „Lernen die Welt zu verändern“ vielfältige Angebote, die sich an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung ausrichten. Dazu gehören verschiedene Experimentiersets und Mitmachaktionen für Kita-Kinder sowie Schülerinnen und Schüler, wie zum Beispiel das Bauen von Insektenhotels, praxisorientierte Fortbildungen zu den Zukunftsthemen Energie, Energieeffizienz und Umwelt für Kita und Schule oder der Schulwettbewerb Klimanutzen.

      Förderung qualitativ hochwertiger Bildungsangebote

      2020 riefen die Vereinten Nationen die „Dekade des Handelns“ aus, um die globalen Nachhaltigkeitsziele bis 2030 zu erreichen. Im neuen UNESCO-Programm „BNE 2030“ zeichnen das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission Initiativen aus, die die Erreichung der Globalen Nachhaltigkeitsziele fördern und Menschen befähigen, Veränderungen zu bewirken. Diese Auszeichnung bescheinigt 3malE die Förderung qualitativ hochwertiger Bildungsangebote sowie wirkungsvolles und zukunftsorientiertes Engagement mit Tragweite für eine nachhaltige Entwicklung.
      „Die Zielgruppe Lehrerschaft ist sehr kritisch. Durch diese Auszeichnung wird unsere Glaubwürdigkeit gestärkt und untermauert. Denn immer wieder hinterfragen wir uns und unsere Maßnahmen, ob sie sinnhaft sind zum Beispiel. Mit dieser Würdigung wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind und gehen weiter engagiert nach vorne“, erklärt uns Nicole Hermann.

      Tipps und Wünsche von LEW 3malE

      Thema Nachhaltigkeit besser an Jugendliche kommunizieren: Klimaschutz Naturwettbewerb, Werbung für die Initiative

       

      Sie haben Kinder oder Enkel im Schulalter? Oder Erzieher:innen bzw. Lehrer:innen im Bekanntenkreis? Erzählen Sie gern von interessanten 3malE-Angeboten. Alle Infos gibt es unter www.lew-3male.de.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte